Das Studium

Der Games-Teilstudiengang im Master „Zeitabhängige Medien / Sound – Vision – Games“ bildet gezielt und praxisnah für die Produktionsbedingungen in der Computerspiele-Industrie aus. Informatiker und Designer arbeiten gemeinsam an der Produktion von Spiele-Prototypen und vertiefen ihr theoretisches Wissen in spielnahen Inhalten. Wir verbinden gekonnt Praxis und Theorie – aus diesem Grund gehören eine Vielzahl von Gastdozenten aus der Computerspiele-Branche ebenso zum Lehrangebot wie unser wissenschaftliches Personal.

Die Berufsaussichten für hochqualifiziertes Personal in der Games-Branche sind sehr gut. 3D-Animatoren, Level- / Gamedesigner und Programmierer werden händeringend gesucht und finden in der wachsenden Branche schnell einen Arbeitsplatz. Die gamecity:Hamburg spricht aktuell von 300 unbesetzten Stellen allein in der Hansestadt. Für diesen Arbeitsmarkt bilden wir in Kooperation mit Unternehmen praxisnah aus. [Weiterlesen]

Aktuelles

26 September 2016

Vielleicht interessant für Euch!
Blue Byte Newcomer Award 2016
... WeiterlesenWeniger anzeigen

Blue Byte Newcomer Award 2016

Dezember 7, 2016, 8:00pm - Dezember 7, 2016, 10:00pm

Palladium Cologne

Ihr seid ein junges, studentisches Entwicklerteam und entwickelt ein deutschsprachiges Computer-, Mobile- oder Videospiel? Dann laden wir euch herzlich dazu ein, euer Nachwuchsprojekt beim Ubisoft Blue Byte Newcomer Award einzureichen! Zum vierten Mal ist Ubisoft Blue Byte Premiumpartner des Deutschen Entwicklerpreises und vergibt den Ubisoft Blue Byte Newcomer Award. Diese Auszeichnung hat sich als der wichtigste deutsche Preis zur Förderung von Nachwuchsentwicklern fest etabliert und richtet sich an deutschsprachige Spieleentwickler aus dem studentischen Bereich. Vom 1. bis zum 30. September habt ihr Zeit, euer Spiel unter www.einreichen-deutscherentwicklerpreis.de für den Award anzume...

Auf Facebook weiterlesen

Freunde