Der Games-Teilstudiengang im Master „Zeitabhängige Medien / Sound – Vision – Games“ bildet gezielt und praxisnah für die Produktionsbedingungen in der Computerspiele-Industrie aus. Informatiker und Designer arbeiten gemeinsam an der Produktion von Spiele-Prototypen und vertiefen ihr theoretisches Wissen in spielnahen Inhalten. Wir verbinden gekonnt Praxis und Theorie – aus diesem Grund gehören eine Vielzahl von Gastdozenten aus der Computerspiele-Branche ebenso zum Lehrangebot wie unser wissenschaftliches Personal. Mehr...

Games-Master Präsentation 2013!

18. Juli 2013

DNA

dna

Publikum

ditzesaal

Scherbenwerk

scherbenwerk

G.I.A.N.T.

giant

Tights Fight

tightsfight

Space Hook

spacehook


Fünf brandneue Abschlussprojekte präsentierten im rappelvollen Ditze-Hörsaal: (jeweils Links zu den Projekt-Seiten) Tights Fight, DNA, Space Hook, G.I.A.N.T. und Scherbenwerk. Und diesmal waren nicht nur die Zuschauer im Hörsaal dabei, sondern auch die Kollegen von den Elbe-Studios und über deren Livestream die Besucher der Jahresausstellung… – und der Rest der Welt.

Danach gab’s im nahen Raum E48 eine Ausstellung und dank der freundlichen Unterstützung durch unseren Sponsor Innogames Happen und Trinken. Zusätzlich zu den spielbaren Masters-Projekten und natürlich den Teams war in diesem Jahr auch eine beeindruckende Auswahl von Spieleprojekten aus dem Bachelor-Studiengang Media-Systems dabei. Einige dieser Talente werden wir bestimmt auch bald bei den Bewerbungen für den Games-Master wieder sehen…


GroundPlay gewinnt Deutschen Computerspielepreis!

Kategorie "Bestes Nachwuchskonzept" - Laudatoren Alex Siedenbiedel und Ingo Knollmann (Donots) mit den Gewinnern von "Ground Play" Melanie Taylor, Daniel Marx, Susanne Helmhagen und Franziska Kerwien (HAW Hamburg) - Foto Pressebild DGamespreis 11. Mai 2013 GroundPlay gewinnt das “Beste Nachwuchskonzept” beim Deutschen Computerspielepreis! Hier die Laudatoren Alex Siedenbiedel und Ingo Knollmann (Donots) mit dem “Groundplay”-Team: Melanie Taylor, Daniel Marx, Susanne Helmhagen und Franziska Kerwien. Wir gratulieren ganz herzlich! Ein sehr gelungenes Video über das Projekt und das Team gibt’s bei den Kollegen von N-Joy:

NDR NJoy Feature

GroundPlay beim Deutschen Computerspielepreis

Groundplay Gewinnt Deutscher Computerspielepreis Nachwuchs Bühne - Foto (c) 2013 gamecity;hamburg 11. Mai 2013 Franziska Kerwien und Daniel Marx während der Dankesrede für das “Beste Nachwuchskonzept” des Deutschen Computerspielepreises. Die Projektseite des Teams findet sich auf Facebook. Ein GroundPlay „Behind the Scenes“ gibt’s bei N-Joy:

NDR NJoy Feature

Foto © 2013 gamecity:Hamburg